Slide 1
WILLKOMMEN AM CAMPUS DER

BHAK / BHAS STEGERSBACH

Wirtschaft erlernen - Menschsein erfahren

Slide 1
WILLKOMMEN AM CAMPUS DER

BHAK / BHAS STEGERSBACH

Wirtschaft erleben - Menschsein erfahren

Slide 1
CAMPUS BHAK BHAS STEGERSBACH

ONE OF US...

Am Campus der BHAK/BHAS Stegersbach werden
Schul- und Freizeitpädagogik an einem Standort zusammengefasst

Slide 1
CAMPUS BHAK BHAS STEGERSBACH

DER CAMPUS

Eine multifunktionale Bildungseinrichtung - eine moderne Schule der Zukunft

previous arrow
next arrow

Willkommen am Campus der BHAK BHAS Stegersbach

Am Campus der BHAK BHAS Stegersbach werden Schul- und Freizeitpädagogik an einem Standort zusammengefasst. Neben der wirtschaftlichen Ausbildung der Handelsakademie sowie der Handelsschule stehen in der Freizeit Zusatzmodule zur Verfügung. 

Der Campus BHAK BHAS Stegersbach verfolgt das Ziel, eine multifunktionale Bildungseinrichtung zu sein – eine moderne Schule der Zukunft, nach dem Motto: „Wir sagen euch nicht, dass es einfach wird. Wir sagen euch nur, dass es sich lohnt.”

News am Campus

Schnuppertage
Wir laden euch sehr herzlich zu unseren Schnuppertagen am 15.12. und am 12.01. nächstes Jahr ein ! Anmelden könnt ihr...
weiterlesen
Sichtung Herren
Die Sichtung für den Fußballschwerpunkt der Jungs findet am 28. Jänner 2023 ab 10 Uhr statt. Anmeldungen dazu sind ab...
weiterlesen
Tag der offenen Tür 2022
Ein paar Eindrücke von unseren sensationell gut besuchten Tagen der offenen Tür 2022 ! Schön, dass ihr alle da wart !...
weiterlesen
UVC Holding Graz
Wir bedanken uns ganz herzlich für die wundervolle Kooperation mit UVC Holding Graz und gratulieren ganz herzlich zum...
weiterlesen

Konzept der Schule und Termine

Veranstaltungen

S-6.1c COVID-19 – Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der kaufmännischen Schulen im Schuljahr 2021/22

Allgemeine Projektbeschreibung:

Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19- Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.

Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.