Ab dem Schuljahr 2020/21

NEWS Frauenfußball

Kontakt

Sichtungstraining

Am 26. Jänner 2020 findet das Sichtungstraining für das kommende Schuljahr statt. Ab 12:30 Uhr haben sich die Interessentinnen im Stadion Stegersbach, Teichgasse 9, einzufinden. Zur Teilnahme ist der Anmeldebogen samt ärztlichem Attest bis spätestens 24. Jänner 2020 per Mail an frauenfussballzentrum@hak-stegersbach.at zu senden. Als Equipment für das Sichtungstraining haben die Spielerinnen sowohl Outdoor- als auch Indoorbekleidung und Fußball- sowie Hallenschuhe mitzunehmen.

Campus der BHAK/BHAS Stegersbach

Kirchengasse 44                       
7551 Stegersbach

Tel.: +433326 523 40 15
eMail: frauenfussballzentrum@hak-stegersbach.at 

Download

Info

Der Frauenfußball erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Bereits die Weltmeisterschaft im Jahr 2019 hat gezeigt, dass der Frauenfußball an Professionalität gewonnen hat und mehr und mehr im Mittelpunkt medialer Berichterstattung steht. Auch die österreichische Frauenbundesliga wird nunmehr medial vermarktet. Im Burgenland hält der FC Südburgenland seit vielen Jahren die rotgoldenen Farben hoch. Mit der Saison 2019/20 werden auch erstmals im Burgenland reine Mädchenfußballbewerbe ausgetragen. Überdies haben viele Mädchen durch die Aktion „Mädchen am Ball“ der ASKÖ ihre Liebe zum Fußballsport entdeckt.

Damit diesen Entwicklungen Rechnung getragen werden kann, wird mit dem Frauenfußballzentrum am Campus der BHAK/BHAS Stegersbach der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft im burgenländischen Frauenfußball gelegt. Dieses Zentrum soll für talentierte Mädchen im Alter von 14-19 Jahren die Anlaufstelle sein, um durch eine qualitative fußballerische Ausbildung für den Einsatz in der Frauenbundesliga vorbereitet zu werden. Durch die duale Ausbildung, die neben dem Fußballsport eine fundierte wirtschaftliche Ausbildung in der 5-jährigen Handelsakademie bzw. der 3-jährigen Handelsschule anbietet, wird den Fußballerinnen das nötige Rüstzeug vermittelt, um in der Arbeitswelt Fuß zu fassen bzw. an einer Hochschule studieren zu können. Nunmehr obliegt es den talentierten Fußballerinnen ihren Weg, den burgenländischen Weg, zu gehen. Auf geht’s!

Training

Die Komplexität der leistungsbestimmenden Faktoren im Fußball bedingen es, jede Spielerin gemäß ihrem Leistungsstand und Talent individuell zu betreuen. Dementsprechend wird im Rahmen der Trainingsarbeit im Frauenfußballzentrum die Fußballerin in den Mittelpunkt gestellt. Durch die individuelle Trainingsgestaltung im athletischen und technischen Bereich können ehestmöglich Leistungssteigerungen erzielt werden. Darüber hinaus werden in Kleingruppen taktische Prinzipien geschult und in Spielformen angewendet. Das Training am Nachmittag stellt wiederum die Mannschaftstaktik in den Mittelpunkt und wird durch den FC Südburgenland abgehalten.

team
Trainingsplan

Aufnahme

Die Aufnahme ins Frauenfußballzentrum erfolgt nach Erfüllung der sportlichen und schulischen Voraussetzungen. Zu diesem Zweck wird am 26. Jänner 2020 eine Sichtung durchgeführt. Dazu ist der Anmeldebogen inkl. Ärztliches Attest bis spätestens 24. Jänner 2020 per Mail oder per Post an das Frauenfußballzentrum zu senden. Bei Nichtteilnahme aufgrund gesundheitlicher Gründe ist mit der Sportlichen Koordination Kontakt aufzunehmen. Nach der sportlichen Sichtung erhalten alle Fußballerinnen innerhalb einer Woche die Zu- bzw. Absage. Bei entsprechender Eignung hat die Schulanmeldung an der BHAK/BHAS Stegersbach mit der Schulnachricht und allen erforderlichen Dokumenten bis spätestens 28. Februar 2020 zu erfolgen. Anschließend wird der Schülerin ein vorläufige Schulplatzzuweisung zugesandt. Die endgültige Aufnahme erfolgt nach Abgabe des Jahreszeugnisses und etwaigen schulischen Aufnahmeprüfungen je nach Notenspektrumdes Zeugnisses in der letzten Schulwoche.