20201010_154115

Sieg in Doppelheimrunde Volleyball

Spannende Doppelheimrunde unserer Volleyballmädls am Samstag 🏐🏐
.
Im ersten Match gegen Union Leibnitz 2 setzte es nach einem knappen ersten Satz (26:28) eine Niederlage, wobei hier vor allem die Longline-Außenangriffe der Leibnitzer für Probleme sorgten. Auch das zweite Match gegen die Grazer HIB Volley 6 startete nicht nach Wunsch, denn der erste Satz ging wieder knapp verloren (23:25).  Doch dann starkes Comeback! Satzsieg 25:6 !! Jetzt war alles möglich und die nächsten 2 Sätze und das Match wurde klar gewonnen.
.
Wir sind sehr stolz auf eure Leistung und euren Kampfgeist 💪 und sehen noch sehr viel Potential für die nächsten Spiele!

Weitere Infos und Livestories hierzu findet ihr immer auf unserer Volleyballseite “Campus Volleys Stegersbach”.

UEFA Playmakers

Ab 29.9.20 starten am Campus der HAK/HAS Stegersbach jeweils dienstags um 16 Uhr Mädchen im Alter von 5-8 Jahren in eine neue Fußballwelt. Dabei schlüpfen sie in die Rolle bekannter Disney-Charaktere und bezwingen gemeinsam mit ihren Freundinnen großartige Abenteuer. Sei auch du dabei und melde dich online unter folgendem Link https://www.oefb.at/playmakers an. (Bitte BFV – “Erster Österreichischer Schulfußballclub Stegersbach“ wählen)
#UEFAPlaymakers

default

Campus Volleys Stegersbach

News aus dem Volleyballschwerpunkt

Mit dem im Juni neu gegründeten Volleyballverein Campus Volleys Stegersbach ergänzen wir unsere Ausbildung um ein umfangreiches Vereinstraining und starten voll motiviert in die neue Saison 🏐!!!

Dazu werden die Damen in der Spielgemeinschaft USVC Oberschützen/VC Stegersbach in der ersten Landesliga und in der Spielgemeinschaft Campus Volleys/USVC Oberschützen in der 2. Gebietsliga starten. Unser Herrenteam ist auch schon hoch motiviert und wird in der Gebietsliga teilnehmen.

Lust mitzumachen?
Melde dich bei uns!

#campusvolleys #campusstegersbach #letsgovolleys

HAKStegersbachCampus

Matura 2020

Die Matura wird heuer wegen der Coronavirus-Krise „verschlankt“ und in den meisten Fällen nur schriftlich stattfinden. In die Note soll auch das Jahreszeugnis einfließen, zudem muss jede/r Schüler/in nur in drei Fächern antreten. Der Unterricht für die Maturaklassen startet mit 4. Mai, abgehalten wird die Reifeprüfung ab 25. Mai.

Ab 4. Mai wird eine dreiwöchige gezielte Maturavorbereitung in den Schulen beginnen, bei der auch die nötigsten Schularbeiten und Tests stattfinden, um die letzte Klasse abzuschließen. Dieser Unterricht soll in Turn- und Festsälen stattfinden, damit die nötige Distanz unter den Schülerinnen und Schülern gewahrt bleibe.

Die schriftlichen Klausuren beginnen am 25. Mai und werden auf drei Fächer reduziert: Deutsch, eine Fremdsprache und Mathematik. In berufsbildenden höheren Schulen könnte eine Prüfung auch durch einen Fachbereich ersetzt werden. Die Matura selbst startet am 25. Mai mit den nicht standardisierten Prüfungsgebieten, also vor allem den Fachklausuren an den berufsbildenden höheren Schulen (BHS). Am 26. Mai folgt Deutsch, am 27. Mai Englisch und am 28. Mai Mathematik. Abgeschlossen wird am 29. Mai mit Französisch/Latein/Griechisch und am 3. Juni mit Spanisch/Italienisch/Volksgruppensprachen.

Die Klausuren werden um eine Stunde verlängert, so Faßmann. Bei den Prüfungen werden auch Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Ansteckung getroffen, Maturantinnen und Maturanten, die zu einer Risikogruppe zählen, haben auch die Möglichkeit, die Klausur in einem separaten Raum zu schreiben. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist teilzunehmen, gilt mit entsprechendem Attest als entschuldigt und kann zu einem Nebentermin im Herbst antreten. Die mündliche Matura gibt es nur in zwei Ausnahmefällen: Wer ein Nicht genügend erhält, kann dieses im Juni bei einer Kompensationsprüfung ausbessern. Auch wird es bei entsprechendem Schülerwunsch möglich sein, die Matura zusätzlich mündlich zu absolvieren.

Quelle: orf.at

IMG_0370

Business Days 2020

Wir gratulieren den SiegerInnen der Business Days 2020 🎉🏆! Die Gruppen “The Cube Maker” und “Ka Pua” hatten die besten StartUp-Konzepte für das Wohnen 🏡 in der Zukunft. Beide Gruppen begleiten uns nächste Woche im Rahmen der TEA – Transatlantic Entrepreneurship Academy nach Graz, wo sie ihre Idee vor einem noch größerem Publikum präsentieren können.

Herzlichen Dank auch an unsere hochwertige Jury 💪:

Heinrich Prokop (Clever Clover):
Lukas Püspök (Push Ventures)
Michael Oberfeichtner (O.K. Energie Haus GmbH)
Remo Taferner (Uni Graz Entrepreneurship Institut )
Markus Nachbagauer (Uni Graz Entrepreneurship Institut )
Walter Kalunder (Donau Uni Krems)

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere SchülerInnen 👩‍🏫. Sie zeigten ein hohes Maß an Ehrgeiz, Motivation und Einsatzbereitschaft. Innerhalb von zwei Tagen ein hochwertiges StartUp-Konzept aufzustellen, einen Protoyp zu entwickeln, das Ganze durchzurechnen und professionell zu pitchen – da sagen wir nur mehr wow!!! Wir sind sehr sehr stolz auf eure Leistung, die ihr im Rahmen der Business Days gezeigt habt 👏!!!

#CampusStegersbach #BusinessDays

Vossen

E-Commerce-Exkursion zu Vossen

Vorigen Freitag hatten die 1AS und 2AS die Möglichkeit im Rahmen einer Exkursion den E-Commerce-Bereich von Vossen in Jennersdorf kennen zu lernen. Wir bedanken uns ganz -lich für die Einblicke in den Betrieb, den E-Commerce-Alltag und in das Social Media Marketing 🤗 .

Foto Interview

Interview mit Handelsschulabsolventin Sabrina Scher

1.) Sabrina, du bist Absolventin der Handelsschule in Stegersbach und arbeitest jetzt erfolgreich bei VOSSEN im Marketing (Social Media).
Wie hat dich deine Zeit in der Handelsschule in Stegersbach geprägt?

Es war auf jeden Fall eine sehr lehrreiche Zeit. Ich konnte sehr viele Dinge mitnehmen,
sei es im betriebswirtschaftlichen Bereich oder die Grundlagen für die Praxis.

2.) Welche Tätigkeiten haben dich zu Beginn in deinem neuen Job am meisten herausgefordert?

Direkt von der Schule in die Berufswelt einzutauchen und die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen ist
zu Beginn schon eine Herausforderung.

3.) Wie wichtig findest du sind soziale Kompetenzen in der Berufswelt?

Ich persönlich finde die soziale Kompetenz als eine der wichtigsten Eigenschaften in der Berufswelt.

4.) Was hältst du vom neuen E-Commerce-Schwerpunkt #has_online in der Handelsschule?

Find ich sehr toll, weil gerade der Online-Handel immer wichtiger wird. Die SchülerInnen waren ja am Freitag
bei uns zu Besuch und wir haben gesehen, dass sie schon vieles an Wissen mitbringen, was in der Praxis sehr wichtig ist.

Also bitte macht weiter so! E-Commerce und Online-Marketing wird immer wichtiger.

csm_LTP_Dunst-Demokratieoffensive-HAK-Stegersbach_fa8c157d9b

Spezial-Workshop “Mauthausen – was hat das mit mir zu tun?” als Sonderpreis

Demokratie ist ein grundlegender Baustein für Frieden 🕊 und die nachhaltige Entwicklung der Menschenrechte. Unsere Schule 📚 hat den Plakatwettbewerb “WWW-Warum Wählen wir?” im Rahmen der von Landtagspräsidentin Verena Dunst initiierten Demokratie-Offensive “politik-er-leben” gewonnen. Als Sonderpreis wurde der Einsatz mit dem Spezial-Workshop 👩‍🏫 “Mauthausen – was hat das mit mir zu tun?” honoriert.

https://www.burgenland.at/service/medienservice/aktuelle-meldungen/detail/news/spezialworkshop-als-sonderpreis-fuer-die-hak-stegersbach/

 

35656

Augusta National Womens Amateur Event

Unsere Schülerin Isabella Holpfer wird am 1. bis 4. April im Vorfeld des weltbekannten Masters in Augusta (USA) beim Augusta National Womens Amateur Event 🏌️‍♀️ abschlagen. Dieses ist eines der prestigeträchtigsten Golfturniere für Damen-Amateure weltweit 🌏!  Nur 71 Frauen aus der ganzen Welt wird diese Ehre zuteil! Wir sind begeistert 👏!

82401366_145136630261814_7581791654642712576_o

Sieg beim burgenländischen Plakatwettbewerb Warum Wählen Wir

Unsere Schule gewinnt den burgenländischen Plakatwettbewerb Warum Wählen Wir 🏆! Gratulation an Eric Zsifkovits, Killian Fazekas und dem Betreuer Prof. Zartl für die kreative Umsetzung 💪. Die Enthüllung hat heute vor dem Landhaus in Eisenstadt stattgefunden. “Wer fahrt heute zur Wahl?” ist der Appell an die burgenländische Jugend von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Am 8. Jänner wird dieser auffällige Entwurf in den Bezirksvororten plakatiert. Wir sind begeistert und stolz auf euch 👏!
#Landtagswahl #Burgenland #Plakatwettbewerb #fortnite