Mit dem Schuljahr 2014/15 wurde ein neuer BHAK/BHAS Lehrplan eingeführt. Die Einteilung erfolgt in fünf Cluster:

  • Persönlichkeit und Bildungskarriere
  • Sprachen und Kommunikation
  • Wirtschaft und Management
  • Gesellschaft und Kultur
  • Mathematik (nur BHAK) und Naturwissenschaften
Zusätzlich ist ein verpflichtendes fachspezifisches Praktikum vorgesehen. Details kannst du den Stundentafeln entnehmen!

Berufsunabhängig ist wirtschaftliches Knowhow eine wichtige Voraussetzung, egal ob Arzt, Architekt, Banker, Buchhalter, Sportmanager, Journalist, Rezeptionist oder Rechtsanwalt. Wirtschaftliches Grundwissen ist demnach als Basis für eine erfolgreiche Zukunft zu sehen.

Am Campus wird der sprachlichen Vielfalt  eine hohe Priorität beigemessen. Zusätzlich zu Englisch kannst du zwischen Italienisch, Kroatisch und zukünftig Spanisch  wählen.  Deiner internationalen Karriere steht somit nichts im Wege.

Der Campus BHAK/BHAS Stegersbach versteht die Persönlichkeitsbildung und die Vermittlung lebenspraktischer Kompetenzen als Schlüsselfaktoren für eine erfüllte Zukunft. Teamfähigkeit, Kommunikation und Rhetorik sowie Präsentationstechniken werden forciert.

Ein Ziel ist auch die Kombination von ökonomischen und moralischen Werten. Mit Gemeinwohl und Nachhaltigkeitsansätzen will man die Jugendlichen zum Thema „Verantwortung“ erreichen. Sozialprojekte, wie z. B. die Kooperation mit dem ortsansässigen Sonderpädagogischen Zentrum, wirken sensibilisierend und solidarisierend.

Ab dem 2. Jahrgang wird das sogenannte Modulsystem eingeführt. Jedes Semester ist eine abgeschlossene Einheit. Die Schüler sollen dadurch mehr Eigenverantwortung lernen.

Einmalig im Burgenland ist das sogenannte BHAS-Plus Modell. Ab dem zweiten Jahrgang kannst du am Campus den wirtschaftlichen Fachbereich auf Maturaniveau abschließen. Dies berechtigt dich uneingeschränkt zum Studium an österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs.

Konzept

Downloads