bneu2

Bundesligadebut Nummer 3 und 4

In den letzten Wochen hat sich einiges bei unseren fußballspielenden Mädchen getan. Julia Meixner konnte gegen Wacker Innsbruck und den SKN Sankt Pölten ihr Talent aufzeigen. Vanessa Beiglböck kam in der vorletzten Runde beim 3:2 Sieg gegen den FC Bergheim im zentralen Mittelfeld zum Einsatz, wo sich der FC Skiny Südburgenland den vorzeitigen Klassenerhalt sicherte und auf den 7. Tabellenplatz vorstoßen konnte. Macht weiter so – wir sind stolz auf euch!!!

FFZ_20_21

Trainer-Trio auf Erfolgskurs

Unsere Professoren Steiner, Rehberger und Thek übernahmen vor zwei Wochen die Traineraufgabe beim FC SKINY Südburgendland Frauenfußballteam und schon nach kurzer Zeit war ein erster Erfolg zu sehen. Gestern, dem 16. Mai, stand der FC SKINY Südburgendland dem Verein SKV Altenmarkt gegenüber, ein wichtiges Match, das über den Klassenerhalt entscheidet. Der FC Skiny Südburgenland erzielte einen entscheidenden 3:0 Sieg, der sie weiterhin in der Planet Pure Frauen Bundesliga kämpfen lässt.

Seit einem Jahr gibt es an unserer Schule nun das Frauenfußballzentrum, welches die Grundlage der Spielerinnen für den FC SKINY Südburgenland bildet. Unsere Professoren wurden von den Bezirksblättern interviewt und äußerten sich spezifisch auf die Frage „Gibt es in Stegersbach weitere Vorteile?“ mit einem klaren „Ja“. Hier in der Schule ist alles genau abgestimmt und perfekt geplant, die Schülerinnen kommen direkt nach dem Unterricht auf den Platz und das Internat ist nur ein paar Minuten zu Fuß vom Campus entfernt.

In diesem Sinn freuen wir uns sehr über das Engagement unserer Professoren. Das genaue Interview findet ihr hier:
https://www.meinbezirk.at/oberwart/c-sport/trainertrio-vom-fc-suedburgenland-im-gespraech_a4636859

Maike Groszmann

Bundesligadebut #2

Jetzt gehts Schlag auf Schlag. Vergangenes Wochenende hat auch unsere Maike Groszmann ihr Bundesligadebut für den FC Skiny Südburgenland in der Planet Pure Frauenbundesliga gegeben. Herzlichen Glückwunsch und weiter so 👩🏼⚽️👏

marie

Bundesligadebut und 3 Punkte

Nachdem beim letzten Heimmatch des FC Skiny Südburgenland bereits 7 Spielerinnen des Frauenfußballzentrums in der Startelf des Future League Teams gegen den SK Sturm Graz standen, feierte Marie Ramberger in Tirol gegen das Team von Wacker Innsbruck ihr Bundesligadebut 👩🏼⚽️🥳 Neben den drei wichtigen Punkten, die man mit nach Hause nehmen konnte, hatte mit Linda Popofsits beim 3:1 Sieg eine weitere Schülerin des Campus Stegersbach Grund zum Feiern. Sie traf zur 2:1 Führung. Herzlichen Glückwunsch.

IMG_3612

⚽️⚽️⚽️ Hattrick der besonderen Art ⚽️⚽️⚽️

Beim 3:0 Sieg des FC Skiny Südburgenland gegen Horn in der Future League trafen ausschließlich Schülerinnen des Campus Stegersbach, darunter auch die beiden Offensivspielerinnen Marie Ramberger und Julia Meixner. Insgesamt waren sechs Spielerinnen des Frauenfußballzentrums mit dabei und konnten überzeugende Leistungen abliefern, so auch Defensivspielerin Alina Hareter.

 

 

 

 

FMS_FFZ

Functional Movement Screen im FFZ

Zu Schulbeginn unterzogen sich die 10 Mädchen des Frauenfußballzentrums einem Functional Movement Screen, der von unserem Physiotherapieteam durchgeführt wurde. Seitdem arbeiten die Mädchen im Rahmen des Athletiktrainings mit ihrem individuellen Trainingsplan.

IMG_0028

Sichtungstraining

Am 26. Jänner 2020 findet das Sichtungstraining für das kommende Schuljahr statt. Ab 12:30 Uhr haben sich die Interessentinnen im Stadion Stegersbach einzufinden. Zur Teilnahme ist der Anmeldebogen samt ärztlichem Attest bis spätestens 24. Jänner 2020 per Mail an frauenfussballzentrum@hak-stegersbach.at zu senden. Als Equipment für das Sichtungstraining haben die Spielerinnen sowohl Outdoor- als auch Indoorbekleidung und Fußball- sowie Hallenschuhe mitzunehmen.

IMG_0577

Pressekonferenz Frauenfußballzentrum

Am 6. Dezember 2019 war es nun endlich soweit. Das Frauenfußballzentrum am Campus der HAK/HAS Stegersbach wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Talentierte Fußballerinnen im Alter von 14 bis 19 Jahren finden im FFZ die perfekten Rahmenbedingungen vor, um sich fußballerisch zu entwickeln und schulisch optimal ausgebildet zu werden. Mit dem Schuljahr 2020/21 nimmt dieses Zentrum für den Frauenfußball die Arbeit auf. Bereits am 26. Jänner 2020 wird hierzu ein Sichtungstraining stattfinden. Als Unterstützer des Projekts waren sämtliche Vertreter anwesend. Sportlandesrat Illedits, BFV Präsident Milletich, FCS Obfrau Koch, BGM Stegersbach Krammer und FI für Bewegung und Sport Ziniel sind vom Frauenfußballzentrum sichtlich begeistert.