Im Testspiel gegen unseren „großen Bruder“ aus der Akademie Mattersburg konnten wir uns diesmal völlig verdient mit 4:2 durchsetzen.

Von Beginn weg nahmen die Kicker des CAMPUS Stegersbach das Heft in die Hand und waren spielbestimmend. Trotzdem mussten die Youngstars aus einem Konter der Akademie den ersten Gegentreffer hinnehmen. Die Moral stimmte jedoch und wir konnten relativ bald nach einem Schnittstellenpass durch Leitgeb auf Paul, der die gesamte Abwehr überrannte, ausgleichen. Noch vor der Pause konnte unser Kapitän Serifi durch zwei Standards, einem Freistoß und einem durch den umtriebigen Paul herausgeholten Elfmeter, eine komfortable Führung herausschießen.
In der Halbzeit tauschten wir sieben Spieler aus und spielten genauso weiter wie in Durchgang eins. Ringbauer traf zuerst noch die Stange, ehe Frühmann nach einer Flanke von Paul zum 4:1 einnickte. Kurz vor Ende der Partie trafen noch mal die Mattersburger zum Endstand von 4:2.
Ein sehr guter Auftritt der Campus Kicker, die zudem erstmalig in einer derartigen Formation aufliefen. Die Jungs haben eindrucksvoll bewiesen wie gut sie mit dem runden Leder umgehen können.