IMG-20191003-WA0000

NAWI – Gespräche über den Klimawandel

Da gibt es längst kein Leugnen oder Relativieren mehr: Die menschengemachte Erderwärmung existiert, sie passiert viel (viel) zu schnell und sie wird
katastrophale Auswirkungen auf die Menschheit haben, wenn keine lokalen, und vor allem globalen Lösungen angestrebt werden.

Diese Erkenntnis zogen Herr Prof. Buchetics und Frau Prof. Heiling-Meltsch im Gespräch mit der bekannten Klimaforscherin Univ. Prof. Helga Kromp-Kolb. Inhalte dieses Treffens liefern einen spannenden Input für die nächsten Stunden in NAWI. Liebe SchülerInnen seid gespannt!

Comments are closed.