Jugendcoaching 2

Jugendcoaching und Ausbildungspflicht bis 18

Jugendcoaching bietet Schülerinnen und Schülern ab dem 9. Schulbesuchsjahr sowie Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahren an allgemeinen höheren bzw. berufsbildenden mittleren und höheren Schulen Unterstützung an, um frühzeitige Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Gerade in der so schwierigen Phase der Entscheidung über den weiteren Bildungs- und Berufsweg benötigen Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigen professionelle Beratung und Hilfestellung.

Infoblatt Jugendcoaching

Jugendcoaching Flyer


Die Ausbildungspflicht bis 18
ist ein bundesweites Gesetz mit dem Ziel, dass alle Jugendlichen eine Ausbildung abschließen, die über den Pflichtschulabschluss hinausgeht. Die Verpflichtung gilt für alle Jugendlichen, die nach dem 1. Juni 2017 ihren Pflichtschulabschluss gemacht haben und danach länger als 4 Monate in keine Schule gehen, keine Lehre absolvieren oder an keiner anderen Ausbildungsmaßnahme teilnehmen. Seitens der Erziehungsberechtigten besteht in diesem Fall eine Meldeverpflichtung an die Koordinierungsstelle Ausbildung bis 18.

Ausbildung bis 18

 

Comments are closed.