Sie waren unschlagbar, bewiesen unfassbares Talent und Durchhaltevermögen: Zur Supersportklasse 2017 wurde vergangene Woche die NMS Oberschützen gekrönt. Auf die Jugendlichen wartet ein Tag im „Hochseilgarten Stegerspark“.

Am Freitag hieß es am Campus BHAK/BHAS Stegersbach wieder „Campus Moves“ sucht die Besten der Besten. Der Einladung zum Mega-Sportevent am Schulgelände folgten heuer 181 Mädels und Burschen aus den NMS St. Michael, Güssing, Stegersbach, Oberschützen und der EMS Oberwart. Erstmal war auch das Josefinum Eberau mit von der Partie.
Die Mädchen und Burschen waren in den vier schweißtreibenden Disziplinen Fußball, Volleyball, Streetdance und Golf sowie an der Wii, der Playstation und beim Kegeln nicht zu bremsen. Zum ersten Mal waren auch die Nichtsportler gefragt. Es ging unter dem Motto Campus Mov(i)es darum, eine Limonade zu kreieren und diese zu vermarkten. Sogar Werbevideos wurden dafür gedreht.
Bereits zum sechsten Mal hatte die HAK/HAS Stegersbach zu diesem bei den Mittelschülern beliebten Sporttag geladen. „Es geht darum, unsere Sportschwerpunkte zu präsentieren, doch Spiel und Spaß sollen im Vordergrund stehen. Die Kinder hatten einen super Tag und es ist eine Freude, mit welchem Einsatz sie dabei sind“, sagt Prof. Bettina Roth, die das Event gemeinsam mit Schülern der 4. HAK im Rahmen eines Projekts organisierte.