In den kommenden Wochen ist es nun soweit – die Matura steht vor der Tür! Dieses Event sorgt bei vielen Maturanten und Maturantinnen für große Anspannung. Wir haben uns mit David Pelzmann zusammengesetzt, um die letzten 5 Jahre Revue passieren zu lassen und über Zukunftspläne zu sprechen.

Wie gehst du mit dieser stressigen Situation um und fühlst du dich gut auf die kommenden Wochen vorbereitet?

Ich sehe das ganze momentan noch ziemlich locker, da ich mich sehr gut für die bevorstehende Matura vorbereitet fühle und mich schon auf die kommenden Herausforderungen freue.

Wenn du die HAK-Matura erst einmal in der Tasche hast, stehen dir viele Möglichkeiten offen. Wirst du gleich in die Berufswelt einsteigen oder dich eher für ein Studium entscheiden?

Ich habe noch keine genauen Pläne, was ich nach der Schule machen möchte. Ich überlege derzeit ein Studium in Controlling oder Geschichte/Geografie auf Lehramt anzustreben. Aber ich wäre auch bereit direkt in die Arbeitswelt einzusteigen.

Was wirst du an der Schulzeit am meisten vermissen?

Ich werde es vermissen meine Freunde jeden Tag zu sehen und die gute Klassengemeinschaft, die sich vor allem in den letzten Jahren sehr verbessert hat. Die meisten Lehrer an der Schule sind sehr nett, daher werde ich sicher auch manche Lehrer ein bisschen vermissen.

Was fällt dir ein, wenn du an deine 5-jährige Schulzeit an der BHAK Stegersbach zurückdenkst?

Es war in erster Linie natürlich sehr lehrreich für mich. Ich kann eigentlich ehrlich sagen, dass mir die Schulzeit an der BHAK Stegersbach auch Spaß gemacht hat und mir geholfen hat, mich als Mensch weiterzuentwickeln.

Kannst du nun am Ende deiner Schulzeit sagen, dass du dich noch einmal für diese Schule entscheiden würdest und wirst du sie weiterempfehlen?

Ja, ich würde mich definitiv nochmal für diese Schule entscheiden. Es war eine wirklich schöne Zeit, die ich teilweise sicher vermissen werde und ich werde diese Schule auf jeden Fall weiterempfehlen!

Danke für das Gespräch!

Danke