K1600_20190326_113751

BLÄTTERN. SCHMÖKERN. DISKUTIEREN – Projekt „Journalismus“

Da bei den Schüler/-innen ein enormes Interesse für Journalismus, für die Geschichten, die aufgedeckt und die Themen, die behandelt werden, besteht, stand im Feber/März die Kulturtechnik des Blätterns und Schmökerns in großen Papierbögen hoch im Kurs. In den 2. Jahrgängen des Campus BHAK/BHAS Stegersbach wurde mit den Lernenden im Rahmen des Deutschunterrichts darüber diskutiert, was in den Zeitungen steht, welche Quellen darin benutzt werden und wie Geschichten erzählt werden. Dass das Zeitunglesen auf keinen Fall ein Ding von gestern sei, bewährte sich in diesen Stunden der Reflexion.

Den Höhepunkt dieses Projektes stellte ein Expertenvortrag dar, der am Dienstag, dem 26.3., von Redaktionsleiter Martin Wurglits (Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf) gehalten wurde. Er erzählte von seiner Arbeit als Journalist, seinem Werdegang und der Institution, in der er tätig ist. Von den aufregendsten Ereignissen seiner Karriere schienen die Schüler/-innen besonders begeistert zu sein und es kam zu einem spannungsgeladenen Austausch.

Vor allem nahmen die Schüler/-innen folgendes mit: Die Zeitung ist DAS Kulturgut einer offenen und aufgeklärten Gesellschaft, das Gegenteil einer Facebook-Timeline oder eines Twitter-Accounts.

Comments are closed.