Jugendcoaching 2

Jugendcoaching und Ausbildungspflicht bis 18

Jugendcoaching bietet Schülerinnen und Schülern ab dem 9. Schulbesuchsjahr sowie Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahren an allgemeinen höheren bzw. berufsbildenden mittleren und höheren Schulen Unterstützung an, um frühzeitige Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Gerade in der so schwierigen Phase der Entscheidung über den weiteren Bildungs- und Berufsweg benötigen Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigen professionelle Beratung und Hilfestellung.

Infoblatt Jugendcoaching

Jugendcoaching Flyer


Die Ausbildungspflicht bis 18
ist ein bundesweites Gesetz mit dem Ziel, dass alle Jugendlichen eine Ausbildung abschließen, die über den Pflichtschulabschluss hinausgeht. Die Verpflichtung gilt für alle Jugendlichen, die nach dem 1. Juni 2017 ihren Pflichtschulabschluss gemacht haben und danach länger als 4 Monate in keine Schule gehen, keine Lehre absolvieren oder an keiner anderen Ausbildungsmaßnahme teilnehmen. Seitens der Erziehungsberechtigten besteht in diesem Fall eine Meldeverpflichtung an die Koordinierungsstelle Ausbildung bis 18.

Ausbildung bis 18

 

Packshot_BD_WSTV_schwarz_RGB

Erster österreichischer Schulgolfclub – lasst uns Bewegung gemeinsam sichtbar machen

Liebe Vereine, liebe Funktionäre, liebe Trainerinnen und Trainer,

vielen Dank für eure Teilnahme an BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung. Unsere Unterstützung hat euch bereits erreicht und wir hoffen, dass ihr schon mitten in der Umsetzung eurer Ideen steckt.

Danke, auch dass ihr mit euren Aktivitäten mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung begeistert und somit die Gesundheit nachhaltig fördert!

Lasst uns Bewegung gemeinsam sichtbar machen.

Zusammen mit euch wollen wir die Wichtigkeit des Themas Bewegung bei Kindern und Jugendlichen in Österreich noch größer machen. Dazu brauchen wir eure Hilfe: teilt euer Vorhaben, eure Projekte, eure Arbeit und die Bewegung in den sozialen Medien (#bewegdich) – werdet aktiv und weist auf die Bewegung hin. Aktiviert die lokale Presse über euch zu berichten – zusammen können wir so viel mehr erreichen. Helft mit, die Bewegung sichtbar zu machen.

Hier findet ihr das offizielle BEWEG DICH! Logo, welches ihr gerne für eure Aktivitäten verwenden könnt. So werdet auch Ihr ein Teil von Beweg Dich! Wir würden euch nur bitten, uns die Einbindung vor Veröffentlichung einmal kurz vorab zur Ansicht an bewegdich@servustv.com zu schicken. Ein Screenshot reicht dabei völlig aus.

Bei Rückfragen meldet euch jederzeit gerne bei uns!

Das Beweg Dich! Team

bneu2

Bundesligadebut Nummer 3 und 4

In den letzten Wochen hat sich einiges bei unseren fußballspielenden Mädchen getan. Julia Meixner konnte gegen Wacker Innsbruck und den SKN Sankt Pölten ihr Talent aufzeigen. Vanessa Beiglböck kam in der vorletzten Runde beim 3:2 Sieg gegen den FC Bergheim im zentralen Mittelfeld zum Einsatz, wo sich der FC Skiny Südburgenland den vorzeitigen Klassenerhalt sicherte und auf den 7. Tabellenplatz vorstoßen konnte. Macht weiter so – wir sind stolz auf euch!!!

FFZ_20_21

Trainer-Trio auf Erfolgskurs

Unsere Professoren Steiner, Rehberger und Thek übernahmen vor zwei Wochen die Traineraufgabe beim FC SKINY Südburgendland Frauenfußballteam und schon nach kurzer Zeit war ein erster Erfolg zu sehen. Gestern, dem 16. Mai, stand der FC SKINY Südburgendland dem Verein SKV Altenmarkt gegenüber, ein wichtiges Match, das über den Klassenerhalt entscheidet. Der FC Skiny Südburgenland erzielte einen entscheidenden 3:0 Sieg, der sie weiterhin in der Planet Pure Frauen Bundesliga kämpfen lässt.

Seit einem Jahr gibt es an unserer Schule nun das Frauenfußballzentrum, welches die Grundlage der Spielerinnen für den FC SKINY Südburgenland bildet. Unsere Professoren wurden von den Bezirksblättern interviewt und äußerten sich spezifisch auf die Frage „Gibt es in Stegersbach weitere Vorteile?“ mit einem klaren „Ja“. Hier in der Schule ist alles genau abgestimmt und perfekt geplant, die Schülerinnen kommen direkt nach dem Unterricht auf den Platz und das Internat ist nur ein paar Minuten zu Fuß vom Campus entfernt.

In diesem Sinn freuen wir uns sehr über das Engagement unserer Professoren. Das genaue Interview findet ihr hier:
https://www.meinbezirk.at/oberwart/c-sport/trainertrio-vom-fc-suedburgenland-im-gespraech_a4636859

IMG-20210429-WA0002

Abschlussarbeit – „Lagerhaus, die Kraft am Land“ wie kann man diese noch stärken?

Was unsere SchülerInnen Sarah Schlener, Sebastian Csar, Milena Galantei und Jan Gasper alles drauf haben, zeigten sie in ihrer Abschlussarbeit „Lagerhaus, die Kraft am Land – wie kann man diese noch stärken?“ 💪! Branchen- und SWOT-Analysen 📈, Online-KundInnenbefragungen und dazu Zukunftvisionen 🚀 und Verbesserungsvorschläge waren Inhalt der Arbeit. Die Betreuerin Prof. Mag. Bettina Roth zeigte sich stolz über die Leistung ihrer Gruppe und freut sich über deren Engagement, sowie die gelungene und aufschlussreiche Abschlussarbeit 🙏!