marie

Bundesligadebut und 3 Punkte

Nachdem beim letzten Heimmatch des FC Skiny Südburgenland bereits 7 Spielerinnen des Frauenfußballzentrums in der Startelf des Future League Teams gegen den SK Sturm Graz standen, feierte Marie Ramberger in Tirol gegen das Team von Wacker Innsbruck ihr Bundesligadebut 👩🏼⚽️🥳 Neben den drei wichtigen Punkten, die man mit nach Hause nehmen konnte, hatte mit Linda Popofsits beim 3:1 Sieg eine weitere Schülerin des Campus Stegersbach Grund zum Feiern. Sie traf zur 2:1 Führung. Herzlichen Glückwunsch.

20201010_154115

Sieg in Doppelheimrunde Volleyball

Spannende Doppelheimrunde unserer Volleyballmädls am Samstag 🏐🏐
.
Im ersten Match gegen Union Leibnitz 2 setzte es nach einem knappen ersten Satz (26:28) eine Niederlage, wobei hier vor allem die Longline-Außenangriffe der Leibnitzer für Probleme sorgten. Auch das zweite Match gegen die Grazer HIB Volley 6 startete nicht nach Wunsch, denn der erste Satz ging wieder knapp verloren (23:25).  Doch dann starkes Comeback! Satzsieg 25:6 !! Jetzt war alles möglich und die nächsten 2 Sätze und das Match wurde klar gewonnen.
.
Wir sind sehr stolz auf eure Leistung und euren Kampfgeist 💪 und sehen noch sehr viel Potential für die nächsten Spiele!

Weitere Infos und Livestories hierzu findet ihr immer auf unserer Volleyballseite “Campus Volleys Stegersbach”.

IMG_3612

⚽️⚽️⚽️ Hattrick der besonderen Art ⚽️⚽️⚽️

Beim 3:0 Sieg des FC Skiny Südburgenland gegen Horn in der Future League trafen ausschließlich Schülerinnen des Campus Stegersbach, darunter auch die beiden Offensivspielerinnen Marie Ramberger und Julia Meixner. Insgesamt waren sechs Spielerinnen des Frauenfußballzentrums mit dabei und konnten überzeugende Leistungen abliefern, so auch Defensivspielerin Alina Hareter.