t33t

Campus Moves 2019

Mega-Sportevent am Campus BHAK/BHAS Stegersbach

Beim großen Schulsportfest „Campus Moves“ des Campus BHAK/BHAS Stegersbach machten heuer die Mädchen und Burschen der NMS Oberschützen das Rennen um die Supersportklasse 2019. Auf die Jugendlichen wartet ein Tag im „Hochseilgarten Stegerspark“.

Der gesamte Campus Stegersbach mit seinen attraktiven Sportstätten war zum 8. Mal Bühne für 180 Neue Mittelschüler und Mittelschülerinnen. Im Rahmen des Mega-Sport-Events „Campus Moves“ suchte man in den Disziplinen Golf, Fußball, Volleyball und im Kreativlabor „Campus Movies“ die Besten der Besten. Während die Sportler um Punkte kämpften, hatten die weniger Sportbegeisterten Kreativität zu beweisen. Unter dem Motto „Campus Mov(i)es“ galt es, eine Limonade zu kreieren und diese mittels vor Ort gedrehten Werbevideos zu vermarkten.

„Ziel unseres Festes ist es, Spaß, Sport und Schule zu vereinen. Die Jugendlichen lernen unsere Sportschwerpunkte kennen, doch im Vordergrund steht, dass die Kinder einen super Tag haben. Es ist eine Freude, mit welchem Einsatz sie dabei sind“, berichtet Prof. Bettina Roth, die das Event gemeinsam mit SchülerInnen der 4. HAK im Rahmen eines Projekts organisierte.

Kampagne Fair Trade Schools

FairTrade Day

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Viele Kakaobauern wollen ihren Kakao zu einem möglichst guten Preis verkaufen. Auf Käuferseite gibt es jedoch nur wenige Unternehmen, welche zu einem möglichst niedrigen Preis einkaufen wollen. Wie kann man diesen Zielkonflikt nun lösen?

Genau in dieser Situation haben sich die Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie und der Handelsschule am 19. September befunden. Denn die gesamte Schule hatte Workshops oder einen Vortrag zum Thema „Kakao und Fair Trade“. Und das Ergebnis beim Rollenspiel? Die Unternehmen haben günstig eingekauft, die Bauern konnten nur einen Teil ihrer Ernte verkaufen, der Rest des Kakaos wurde schlecht. Und ist das eigentlich Realität? Ja! Und genau diese Umstände kennen nun alle genauer. Darauf kam natürlich die Frage: „Was können wir dagegen tun?“ Für eine gerechtere Welt kämpfen und FairTrade-Produkte kaufen!

Aber wo gibt es die überhaupt: Tja, jeden Donnerstag in der großen Pause in der Schule und wie die Schülerinnen und Schüler herausgefunden haben, auch in sämtlichen Geschäften in der Umgebung. Denn zusätzlich zum Workshop-Programm haben viele Lehrkräfte ebenfalls das Thema FairTrade in ihrem Unterricht behandelt. Auch die Multimedia-Gruppe hat sich mit einem tollen Gewinnspiel mit einer Schätzfrage beteiligt! Unter den besten Antworten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden Sachpreise von Spar Warenhandels GmbH und vom Fair Trade Stand der 2AS verschenkt. Es war also nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern auch für den Lehrkörper ein abwechslungsreicher und lehrreicher Tag!

Kooperation Uni Graz

STARTUP – Herzlichen Dank an die Universität Graz!

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship der Karl-Franzens-Universität Graz unter Leitung von Univ.-Prof. MMag. Dr. Alfred Gutschelhofer.

Wir konnten wesentliche Fortschritte in der Entwicklung unseres #STARTUP-Unterrichts durch wissenschaftlichen Austausch 👨‍🏫, Kooperation bei unseren Business Days und Keyspeaker Days und der Einbindung von StartUps aus der Praxis erzielen. Ganz begeistert sind wir auch von der Transatlantic Entrepreneurship Academy, an der wir heuer teilnehmen durften.

Herzlichen Dank daher! Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit 🙏!

#CampusStegersbach #UniGraz #Kooperation

linda peischl 2

🏐 NEU im Campus-Volleyballteam 🏐 – Linda Peischl

Wir heißen Linda Peischl ❤️-lich bei uns am Campus willkommen! Linda ist Bundesligaspielerin und Mittelblockerin des UVC Holding Graz und wird unsere SchülerInnen im Volleyball trainieren. Ihre Erfolge sind beeindruckend:

2013-2015 Österrreichisches Volleyball Jugend Nationalteam

2014 Teilnahme an den Volleyball European Championship U19

2015 Teilnahme an der WM Quali U20

2017 Einberufung ins Österreichische Volleyball Damen Nationalteam

2018 Silbermedaille Silver European League mit dem Damen Nationalteam

2018 Cup Sieger UVC Graz

2018 Österreichischer Meister mit dem UVC Graz

2019 Spiele in der Volleyball Champions League mit dem UVC Graz

Wow 👀!! Schön, dass du bei uns bist 💪!!

generali neu

Jobangebot als Junior-ControllerIn mit Schwerpunkt IT

Die Generali Versicherung AG, ein Unternehmen der Generali Gruppe, sucht zur Verstärkung der Abteilung Controlling

eine/n  Junior-ControllerIn für die Generaldirektion in Wien

Schwerpunkte dieser herausfordernden Tätigkeit sind:

  • Mitarbeit bei der laufenden Wartung und Optimierung aller Arten von Reports und Analysen für das interne und externe Reporting
  • Umsetzung und Erstellung von Kennzahlensystemen und Berichten mit BI-Werkzeugen
  • Koordination zwischen Fachbereichen, IT und Controlling
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie Rechnungswesen, Aktuariate Lebens- und Krankenversicherung, IT, Versicherungstechnik, Vertrieb
  • Weiterentwicklung und kontinuierliche Optimierung der relevanten Controllinginstrumente und Prozesse
  • Sicherstellung und weitere Optimierung des hohen Automatisierungsgrades im internen und externen Reporting

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wirtschaftliches Studium (mit Schwerpunkt Controlling, Versicherungswesen oder Wirtschafsinformatik)
  • Starkes Interesse an mathematischen Themenstellungen und Modellen (in Hinblick auf die bevorstehende Einführung von IFRS17)
  • Grundsätzliches Interesse an IT-Themen
  • Routinierter Umgang mit MS-Office und Interesse, auch mit andere Berichtswerkzeugen (SAP-BW) zu arbeiten
  • Erste berufliche Erfahrung im Rahmen von Praktika wünschenswert
  • Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Starkes analytisches und logisches Denkvermögen
  • Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Hohe Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Innovatives Denken
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das Jahresbruttogehalt beträgt für diese Funktion mindestens € 40.000,- p.a. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Als Großkonzern bieten wir attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Sozialleistungen und Benefits, wie zum Beispiel unsere flexible Gleitzeitregelung.

 

Ansprechpartnerin: Mag. Michaela Uschold-Leibnitz, Telefon 01 53401 11897

86b6_0cw

Willkommen im Schuljahr 2019/2020

Informationen für die 1. Schulwoche:

Montag – Unterricht bis 10:30

Dienstag – Unterricht bis 11:30

Mittwoch bis Freitag – Unterricht bis 13:10

Kennenlerntage für die 1. Klassen HAK: Donnerstag und Freitag