Wintercamp

GOLF-HAK Wintercamp

Am Samstag, den 19.01.2019 findet wieder das beliebte GOLF-HAK Wintercamp am Schulstandort in der Kirchengasse 44 in 7551 Stegersbach statt. Das kostenlose Wintercamp bietet heuer wieder ein spannendes Golfprogramm.

Wann: Sa. 19.01.2019; 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Wo: GOLF-HAK Stegersbach, Kirchengasse 44, 7551 Stegersbach
Wer: Kostenlose Teilnahme für alle Schüler/innen der Jahrgänge 2003-2007
Was:

Golf- und Fitnesstraining
Videoanalyse
„My TPI“ Fitnesscheck
Course Management Seminar

Wie:

Kostenlose Teilnahme!!!
Mittagsverpflegung im Internat der GOLF-HAK Stegersbach
Golf- und Fitnessausrüstung ist mitzubringen
Anmeldungen bis 07. Jänner 2019 unter office@golfhak.at (begrenzte Teilnehmerzahl) oder über Onlineformular

Weitere Infos hier

20181121_092627

Wann Ethik für dich real wird

Du lebst deinen Alltag. Du gehst in die Schule, machst die Hausübung und lernst für die nächste Schularbeit. Während dein Wohlstand für dich selbstverständlich ist und du gemütlich in deinem Bett einschlafen kannst, können das andere nicht. Sie sind leider obdachlos. Das wird dir erst bewusst, als du es live im Vinzidorf in Graz siehst. Als du dort mit Menschen sprichst, verstehst du auf einmal, wie schnell Menschen in die Obdachlosigkeit rutschen können, aber du siehst auch die Kraft, mit der sie neu ins Leben starten wollen. Diese Erfahrung überwältigt dich. Deine Sorgen scheinen nun relativ gering, denn diese Menschen wollen nur einfach nur etwas zu essen, schlafen und grundlegende Hygiene, die ihnen möglich ist.

Dein Gefühl verstärkt sich, als du später die Synagoge in Graz besuchst. Du hast bereits viel über den schrecklichen zweiten Weltkrieg und die Judenverfolgung gelernt. Das jemand aufgrund seiner Religion diskriminiert wird, erscheint dir fremd und unreal. Doch als du die Geschichten von damals wieder hörst, weckt dies dein Mitgefühl. Du siehst kleine Metallplatten mit Inschriften, die vor ehemaligen Wohnsitzen vertriebener oder ermordeter Juden angebracht wurden. Dir wird bewusst, wie wertvoll Frieden ist und dass jeder Mensch und jede Religion respektiert werden müssen.

An diesem Tag wurde Ethik für dich real. Du erkennst, dass es nicht immer nur um dich geht. Es gibt andere Menschen die Hilfe brauchen, Minderheiten, die auch heute noch aufgrund ihrer Religion verfolgt werden. Du dankst deinen Professoren für diese Ethik-Exkursion, denn du wurdest wieder einmal daran erinnert, wie gut es dir geht.

#has_online – Deine Persönlichkeit ist wertvoll

Jeder Mensch ist individuell und reich an Talenten. Jeder Mensch muss ermutigt werden seine Talente zu formen und seiner Persönlichkeit eine Richtung zu geben.  Dies war uns bewusst, als wir vor zwei Jahren begannen das pädagogische Konzept in der Handelsschule komplett neu zu entwickeln:

  • Die Betriebe in der Umgebung sind Teil des Unterrichts (starke Praxisorientierung)
  • Soziale Kompetenzen werden aktiv gefördert (z.B. gemeinsames Frühstück, Teambuilding, Präsentationstage)
  • Der Klassenraum fungiert als Lernbüro, das heißt Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch differenzierten Unterricht (Individualzone – arbeiten nach eigener Geschwindigkeit, Chillout-Zone – wenn alle Stricke reißen sich eine Auszeit nehmen, Digitalzone, Feedbackgespräche und Persönlichkeitsreflexionen)


Praxisorientierung durch Radsport Samer im Unterricht


Teambuilding im Hochseilgarten Stegersbach

  

 

Präsentationstage mit einem gemeinsamen Frühstück

 

Lernbüro

    

    

 

 

startup_ohne

Erste österreichische START-UP–HAK in Stegersbach

Nach zwei Jahren Entwicklung hat die HAK Stegersbach mit Unterstützung des Landesschulrates unter Federführung des Bildungsdirektors Mag. Heinz Zitz die erste Start-Up-HAK Österreichs eröffnet. Einzigartig ist die Kooperation mit Clever Clover und Heinrich Prokop, welche sich auf analoge Start Ups aus der „Old Economy“ konzentrieren und deren Netzwerkpartnern Rewe International und einer führenden österreichischen Bank. On Top stehen internationale Keyspeaker am Programm. Mit Fachhochschulen und Universitäten und deren Gründerportalen erfolgt zusätzlich ein intensiver Austausch, um SchülerInnen Perspektiven und Wege zu bieten.


STARTUP 
gibt den HAK-Schülern/innen die Möglichkeit, innovativ zu arbeiten, visionäre Ideen zu entwickeln und in die Realität umzusetzen. Ziel ist es, ihnen das Know-how mitzugeben, um nach der Schulkarriere ein erfolgreiches Unternehmen gründen zu können.

Erreicht wird dies durch ein neues pädagogisches Konzept und die „Öffnung“ der starren Unterrichtseinheiten. Die HAK-Schüler/innen arbeiten selbstverantwortlich, projektorientiert, fächerübergreifend. Businesspläne, Planspiel, Juniorfirmen, Business-Days und IT- und Webkonzepte machen es möglich, dass die Jugendlichen wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und begreifen. Motivierend und inspirierend dabei sind ausgewählte Key-Speaker unterschiedlicher Unternehmen.


Startup-Botschafter Heinrich Prokop

Heinrich Prokop, bekannt aus der Puls 4 Startup-Show „2Minuten 2Millionen“ ist der Botschafter des Campus-STARTUP-Projektes. Bereits im Vorjahr konnte der erfolgreiche Unternehmer für die Campus-Business Days gewonnen werden.

Heinrich Prokop ist einer der führenden Investoren in Österreich im FMCG Startup-Bereich (Fast Moving Consumer Goods). Nach Abschluss seiner technischen Ausbildung in Deutschland entwickelte er nach Stationen im In- und Ausland das elterliche Unternehmen zu einem führenden Anbieter im Cerealien-Bereich.

Gemeinsam mit Marie Louise Voermans gründete er den Startup-Investor „Clever Clover“, in dem heute mehr als 20 Unternehmen im FMCG-Bereich vereint sind.

Als Juror in der Puls 4 Reihe „2min2mio“ trägt er maßgeblich zur öffentlichen Wahrnehmung „traditioneller“ Startups bei. Prokop ist europaweit als Vortragender in diesem Bereich tätig.