Homepage

Mythos Motivation – Vortrag mit Andreas Schiener

Vortrag Mythos Motivation

Andreas Schiener war viele Jahre als Fußballprofi in zahlreichen Teams der höchsten Spielklasse aktiv. Nach dem vermeintlich verletzungsbedingten Ende seiner Karriere in jungen Jahren, kämpfte er sich mit enormen Willen und hoher Disziplin zurück an die Spitze und wurde 2x österreichischer Meister.

Heute gibt Andreas Schiener seine Erfahrungen aus dem Spitzensport und der Wirtschaft in Form von Trainings und Seminaren an Führungskräfte und MitarbeiterInnen weiter. Dabei hat er sich im Besonderen den zwei Themenschwerpunkten Teamführung und Innere Motivation verschrieben.

Bischöfliche Visitation

Am Donnerstag, dem 25. Jänner 2018 fand in unserer Schule eine bischöfliche Visitation statt.

Das heißt, dass der römisch-katholische Bischof der Diözese Eisenstadt (also des Burgenlandes) unsere Schule besucht hat, um mit den Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

Der Bischof traf um 10 Uhr ein und wurde dann von unserem Direktor und den ReligionslehrerInnen sowie den Schülern Andreas Bogad Frey, Valentina Baumgartner und Nadine Kraller durch unser Schulhaus geführt. Bei der Station Multimedia wurden ihm die einzelnen Jahrgangsschwerpunkte näher gebracht, bei der Sprachenstation zeigte er ein besonderes Interesse an seiner Muttersprache Kroatisch, konnte aber auch auf Englisch und Italienisch Rede und Antwort stehen. Bei der Wirtschaftsstation ließ er sich auf ein Quiz mit den Schülerinnen und Schülern ein.

Bevor es zur Diskussionsstunde ging, segnete er unsere Schule via Campus Radio. Bei der Diskussion im Forum ging es um Fragen des kirchlichen und gesellschaftlichen Lebens, z.B. die Rolle der Frau in der Kirche, das Priestertum, Papst Franziskus oder auch persönliches. So erfuhren wir über z.B. auch, wo der Bischof seine Ferien verbringt. Im Anschluss gab es dann noch ein Begegnung mit dem Lehrkörper, welche im Mehrzweckraum stattfand.

Sozialprojekt der 3. Klassen

Das Sozialprojekt ist ein fixer Bestandteil in der 3. Klasse HAK.

Dieses Jahr startete dieses Projekt mit der Organisation des Buffets am Elternsprechtag. Die Schülerinnen und Schüler der 3AK planten gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand MMag. Bianca Horvath die Vorbereitung und den Ablauf. Selbständig konnte die Verpflegung der Eltern und des Lehrpersonals von den Schülerinnen und Schüler durchgeführt werden. Es gab hausgemachte Aufstrichbrote, selbstgemachte Mehlspeisen, Kaffee, Tee und viele andere Köstlichkeiten. Die Einnahmen durch freie Spende konnten dieses Jahr an das SPZ – Sonderpädagogische Zentrum in Stegersbach überreicht werden.

Die Schulleiterin des Sonderpädagogischen Zentrums Frau Renate Haindl gibt uns Jahrgang für Jahrgang einen wertvollen Einblick in die Tätigkeiten und Rahmenbedingungen ihrer Arbeit und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für den lehrreichen Vortrag an unserer Schule.

Die Schülerinnen und Schüler der 3. HAK-Klassen freuen sich bereits auf die nächsten wertvollen Begegnungen mit den Schülerinnen und Schülern des Sonderpädagogischen Zentrums. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Multimedia fertig

Schwerpunkt Design- und Multimediamanagement

Informationen zum Schwerpunkt Design- und Multimediamanagement:

Das Hauptaugenmerk liegt hier bei Multimedia und Webdesign (Bildbearbeitung mit Photoshop, Webdesign, Video- und Soundbearbeitung mit aktuellen Adobe Produkten). Ebenso die Drucksortengestaltung mit Indesign, Softwareentwicklung (grundlegende Programmierkenntnisse), Netzwerkmanagement (grundlegende Fertigkeiten im Bereich Netzwerk Hard- und Software) werden behandelt. Auch das „Radiomachen“ wird im schuleigenen Tonstudio gelernt.