Wonisch_web

Looking back…

Fabian Wonisch, Fußballer beim USV Rudersdorf und ab September Schüler der 2. FK, im Interview über das abgelaufene Schuljahr.

Fabian, du hast nun dein erstes Schuljahr am CAMPUS BHAK/BHAS Stegersbach mit dem Schwerpunkt Fußball absolviert. Wir bitten dich nun um eine kleine Rückschau.

Mit 14 Jahren muss man sich für eine weiterbildende Schule entscheiden, wie bist du auf die HAK Stegersbach aufmerksam geworden und welche Gründe haben dich dazu bewogen diese Schule auszuwählen?
Da einige Freunde von mir bereits diese Schule besuchen, war es für mich naheliegend, mich ebenfalls für diese höhere Schule zu entscheiden. Ausschlaggebend war für mich die spezielle Förderung im fußballerischen Bereich.

Beschreibe einen normalen Tagesablauf in der Schule.
Der normale Tagesablauf in der Schule ist durchgemischt von normalen HAK – Unterrichtsfächern und dem täglichen Fußballtraining beziehungsweise Turnunterricht. Einmal in der Woche beginnt der Unterricht mit jeweils einer Stunde Koordinations-, gefolgt von einer Stunde Fußballtraining. In der Mittagspause besteht die Möglichkeit ein Essen einzunehmen, bevor es dann am Nachmittag mit dem Unterricht weitergeht.

Wie fühlt es sich an eine Klasse zu besuchen, die nur aus Fußballern besteht.
Ich finde es toll, denn so kommen interessante Diskussionsrunden über das Thema Fußball zu Stande, außerdem herrscht unter den Mitschülern auch eine gute Klassengemeinschaft.

Welche Fächer zählst du zu deinen Lieblingsfächern?
Mein Lieblingsfach ist in erster Linie Fußball gefolgt von Italienisch und Rechnungswesen.

Wie wichtig ist die fußballerische Ausbildung in der Schule für deine Fußballkarriere?
Für mich ist die fußballerische Ausbildung in der Schule sehr wichtig im Hinblick auf meine weitere Fußballkarriere, da das intensive, tägliche Training die Basis für alle weiteren Erfolge im Bereich Fußball sein wird.

Wie hoch ist dein Lernaufwand verglichen mit deiner vorigen Schule?
Der Lernaufwand ist natürlich wesentlich größer als in meiner vorherigen Schule, da es nun sechs Unterrichtsfächer gibt, in denen Schularbeiten geschrieben werden.

Welche besonderen Erlebnisse sind dir vom letzten Schuljahr noch in Erinnerung?
Besonders in Erinnerung ist mir das Fußballmatch gegen die Akademie von SK Sturm Graz sowie der Skikurs in Zell am See.

Eine abschließende Frage: Wenn du dich nun nochmal für eine Schule entscheiden müsstest, würdest du wieder die HAK Stegersbach wählen?
Ja, für mich ist es die optimale Verbindung zwischen Schule und Fußball.
Herzlichen Dank für das Gespräch.
Gerne.